6 –7 Std. Tageskurs für Fachkräfte aus Pädagogik, Sozialarbeit, Erziehung und Therapie | 6 –14 Personen

Tageskurs am Do. 16.5. um 10 Uhr Abgesagt

Ort: Theater der Nacht

20,- pro Person

Anmelden

    Bitte kontaktieren Sie mich via

    Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

    Klappmaulpuppenspiel für Kopf, Herz und Fingerspitzen mit Olaf Möller, Deutschland

    Wie kann ich meine Puppe in Unterricht, Gruppenarbeit oder Einzelkontakt so einsetzen, dass sie ihren Zauber entfaltet? Worauf muss ich achten, damit das Spiel in Fluss kommt und allen Beteiligten Freude bereitet? Was hilft mir, auch mit kniffligen Situationen spielerisch umgehen zu können?
    Eine Mischung aus Spielen, Übungen und Demonstrationen hilft dabei, sich Routine in der Puppenführung anzueignen, Sicherheit zu gewinnen und Spielhemmungen abzubauen. Sie erhalten Tipps für das Stehgreifspiel, Strategien für einen spielerischen Umgang mit kritischen Situationen und Anregungen für den spielpädagogischen Einsatz von Klappmaulpuppen. Ein Kurs für alle, die sich danach sehnen, ihre pädagogische oder therapeutische Arbeit durch den Zauber des Puppenspiels zu bereichern. Vorerfahrungen und eigene Klappmaulpuppen sind willkommen, aber nicht notwendig.

    Olaf Möller, Jahrgang 1967, Dipl.-Sozialpädagoge, Spiel- und Theaterpädagoge, Puppenspieler, Performer und Autor. Inspiriert durch die engl. Zirkusschule FOOL-TIME und Franki Anderson (The Fool and The Art of Play) sowie Fortbildungen bei Neville Tranter, Bodo Schulte, David Crean, Wolfgang Buresch und Keith Johnstone.
    Seit 1999 eigene bundesweite und internationale Fortbildungen zum spielpädagogischen Einsatz von Klappmaulpuppen.

    lebendiges-handpuppenspiel.de