Der Vogelkopp
von Albert Wendt 

für Erwachsene, ab 10 Jahren, 
ca. 120 Min. inkl. Pause


Ein Holzfäller will von einem auf den anderen Tag seine Mütze nicht mehr ziehen. Frechheit!!! Er behauptet, Vögel darunter zu haben. Unerhört!!!
Der königliche Untersekretär jagt ihn fort, seine Frau lässt sich von ihm scheiden.
Doch trotz allem behält er einen hellen Kopf ...

Eine fantasievolle Parabel auf die Unsinnigkeit mancher Gesetze, auf Arroganz, Snobismus, und Obrigkeits-hörigkeit, gespielt mit handgeführten Tisch- und Großfiguren

Spiel: Heiko Brockhausen,
Ausstattung: Thomas Rump, Heiko Brockhausen,
Musik: Kai Leinweber,
Regie: Ruth Brockhausen

gefördert von der Lotto-Stiftung, der Kreis-Sparkasse Northeim, der Northeimer Wohnungsbau GmbH und der Kreiswohnungsbau Northeim

Mit dieser Inszenierung waren wir zu Gast beim Puppentheaterfestival in Bärenfels, in Hürtgenwald/Eifel, in Ansbach etc.

Diese Inszenierung können Sie:
- im öffentlichen Spielplan anschauen
- für eine Privatfeier hier im Haus buchen
- einladen, denn auf Anfrage kommen wir auch gerne zu Ihnen!


TdN_Preisliste_2018  
1. Foto zum Download
2. Foto zum Download