In jeder Spielzeit haben wir für Theatergeniesser ein ganz besonderes Programm auf die Beine gestellt.
Hier die außergewöhnlichen Veranstaltungen in 2018:








WALPURGINACHT - Die Zwickmühle
"Eine Zeitreise durch die Geschichte unserer Region"
30. April 2018 um 19:00 Uhr

Mit verwunschenen Leckereien aus der Hexenküche und mitreißenden Teufelsgeigenklängen vom Duo Zeller/Suchanek

für Erwachsene, ab 10 Jahren, 120 Min. mit Pause

Hannelore Zwickel ist verärgert. Vor ihrer Pensionierung kommt eine junge Kollegin und nimmt ihr die Abschlussaufführung weg, die sie doch immer mit den Kindern erarbeitet hat. Sie will diese Aufführung verhindern - um jeden Preis! Deshalb  versteckt sie die von den Kindern gebastelten Figuren. Dabei wird sie aber aus Versehen vom Hausmeister eingeschlossen. Was nun...?Frau Zwickel beschliesst, die Zeit zu nutzen und eine Alternative zu finden, mit der sie und ihre Kollegin leben können. Unerwartete Hilfe erhält sie dabei von einem lebensklugen Kater, mit dem sie eine Zeitreise durch die Geschichte der Region unternimmt. Am Ende hat Frau Zwickel völlig neue Erkenntnisse gewonnen und erlebt eine kleine Überraschung!





ACHTUNG! Termin wurde geändert - nicht am 23.06.18
Wir arbeiten fieberhaft an einem außerge­wöhnlichen Projekt:
»Northlantis – die versunkene Stadt«

Gemeinsam mit den Stadtmachern und der Stadt Northeim wollen wir am
11. August 2018 ein großes Stadtfest
ausrichten und dazu mit Vereinen und Theaterfreunden erstmalig die Aufführung »Die versunkene Stadt« zeigen.

Der nächste Vorbereitungstermin für das Projekt
findet am 17. Januar 2018 um 19:00 Uhr
für alle Teilnehmer zur Versunkenen Stadt
in der Alten Brauerei Northeim statt!


Inge Trockhoff ist verzweifelt. Ihr Vater ist bei der Entdeckung der versunkenen   Stadt »Northlantis« spurlos ver-
schwunden. Also macht sie sich selbst auf die Suche und entdeckt eine um das   eigene Überleben kämpfende Unterwasserwelt  –  und mitten im Geschehen – ihren Vater. Allerdings ist diese Begegnung so ganz anders, als sie sich das vorgestellt hatte...