Unsere Highlights vom 01.03. bis 03.03.24



Musikerstammtisch

Freitag 01.03.2024 um 16.00 Uhr


Musiker aus der Gegend kommen zusammen um sich auszutauschen und natürlich auch, um Musik zu machen. 

freier Eintritt – keine Anmeldung erforderlich.


Zwerge in der Feuerwache
Freitag, 01.03.2024 um 16.00 Uhr

gegen Spende | im Saloncafé
Anmeldung erwünscht: 05551 1414 | service@theater-der-nacht.net

– Theater für die Allerkleinsten –

Da ist eine Kiste. Was ist da drin?
Was Gefährliches? Was Schönes?
Eine Kiste! Und noch eine und noch eine…
Was man damit machen kann?
Ein kleiner Zwerg kann sie schieben.
Und mit dem Auto in die Kiste fahren.
Das ist klasse! Das macht Spass.
Moment - das Auto ist weg.
Oh je, das schöne Auto ist weg! Was nun??

Mit Spielfreude, Humor und wenig Worten wird gezeigt,
wie aus der Feuerwache ein Theater wurde.

Dauer: 17 Min mit anschließender Möglichkeit, alle Dinge auf der Bühne spielerisch zu erproben.
Max. 10 Erwachsene mit jeweils einem Kind (ab 2 Jahren) auf dem Schoß!
Mit Voranmeldung!
Spieler: Sergej Vysotskiy



Der Mond 
Freitag, 01.03.24 um 20.00 Uhr

Samstag, 02.03.24 um 20.00 Uhr

ab 10 J.; 140 Min inkl. Pause

Stellen Sie sich vor, Sie leben in einem Land, in dem es nachts kein Licht gibt.
Würden Sie nicht auch in Versuchung geraten, diese schöne große goldene Laterne zu stehlen, die sich da "Mond" nennt und im Nachbarland befindet?
Was aber geschieht, wenn diese vier Diebe ihre neueste Errungenschaft sogar mit ins Grab nehmen?
Die Welt, die Unterwelt und der Himmel geraten dabei ziemlich aus den Fugen ...

Diese Inszenierung entstand in einer ersten Fassung in Zusammenarbeit mit der Kantorei der St. Sixti-Kirche, der Jugendkantorei und einem Laienorchester unter Leitung von Antje Wissemann nach der Oper von Carl Orff
Die Fassung, die wir jetzt im Theater spielen, basiert auf der für das Figurentheater eigens komponierten Musik von Heiko Brockhausen

Tickets


Der kleine Häwelmann

Samstag, 02.03.2024 um 16.00 Uhr


nach Theodor Storm
Kindervorstellung, ab 4 Jahren, ca. 40 min

Frau Mond sammelt in ihrem Bauchladentheater Geschichten - und entdeckt den kleinen Häwelmann!
Das Kind hat seine eigene Sprache, brabbelt, quakt und kräht, wie es kleine Leute tun, wenn sie noch nicht heraus sind aus den Windeln.
Es kann nicht mal laufen, aber will gleich durch die ganze Welt reisen.
Und Frau Mond, hingerissen von seinem Charme, hilft ihm dabei!

Regie: Billy Bernhard
Ausstattung: Heiko Brockhausen, Ruth Brockhausen
Spiel: Ruth Brockhausen


Tickets


Zwerg Nase

Sonntag, 03.03.2024 um 16.00 Uhr


(nach W. Hauff)
ab 6 J.; 80 Min.

Seine Hoheit, der Herzog, ist missgestimmt. Kein Essen will ihm mehr schmecken. Sein Lieblingskoch ist spurlos verschwunden. Nun versucht er herauszufinden, wer der geheimnisvolle Zwerg war, der ihm immer so köstliche Speisen zubereitet hatte...

Tickets








Ein Projekt von UNIMA - VDP - DGTP

 und Theater der Nacht


Mehr Infos hier



Stellenausschreibung "Puppe wirkt Wunder" 


Das Theater der Nacht sucht möglichst zum 1.2.2024 für 15h pro Woche eine Projektbetreuung für das Leader-Projekt
„Puppe wirkt Wunder“, das im Februar 2024 beginnt und im Februar 2025 abgeschlossen sein soll.

Voraussetzung sind Kenntnisse in der Büro- und Computerarbeit, Kenntnisse in Apple-Programmen und Filemaker und Sprachkenntnisse in Englisch.
Die Projektbetreuung soll zuständig sein für:
Vertragsabwicklung, Terminabsprachen, Koordination der  Projektbeteiligten, Absprachen mit öffentlichen Stellen und
Einrichtungen und dem dazugehörigen Schriftverkehr. Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf bitte umgehend
an den Theater der Nacht e.V. unter Kontakt@theater-der-nacht.net.





Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Dank Eurer Votes haben wir es auf Platz 5 geschafft beim Wettbewerb "Verein des Jahres" der Kreissparkasse Northeim in der Kategorie "Kultur I Kunst I Musik". 

Außerdem wurden wir von der Jury mit dem "Innovationspreis 2023" ausgezeichnet! DANKE!



Unser Verkauf von Gutscheinen, Geschirr, Büchern und Postkarten

  Hier gehts zum Shop!